Themen dieses Kurses

  • Schnupperkurs DCS TF-51

    Dieser Kurs ist in der Beta Testphase und zum Teil noch WIP


    Du hast Fachwissen zu dem Thema? Du kennst dich mit dem Flugzeug aus? Du hast Lust, dich damit intensiv zu beschäftigen, möchtest selbst noch etwas dazulernen und der Community damit helfen? Dann werde OFS-Team Member.

    Für den Kurs verantwortlicher Tutor:   

  • TF-51D Quick Start

    P-51D

    Die TF-51D ist die Trainingsversion der P-51D. In DCS World ist die TF-51D kostenlos enthalten, während die P-51D ein kostenpflichtiges Modul ist. Sie ist baugleich bis auf die Tatsachen, dass der hintere Tank durch einen zweiten Sitz ersetzt wurde, die kompletten Waffensysteme fehlen und auch mangels Bombenaufhängung keine Außentanks benutzt werden können. Auch wenn die TF-51D keine Waffen besitzt, ist sie mit dem voll klickbaren Cockpit eine gute Ergänzung zur ebenfalls frei verfügbaren Su-25T die dieses Feature leider nicht hat.

    Sinn und Zweck ist es, dass Neueinsteiger mit den kostenlosen Flugzeugen zunächst testen können, ob Ihnen Flugsimulationen im Allgemeinen und DCS im Speziellen gefällt. Moderne Kampfflugzeuge unterscheiden sich in Handhabung und Feeling deutlich von den WW2-Flugzeugen und sind in jeder Simulation vom Flugverhalten her unterschiedlich gut umgesetzt. Daher ist es nur logisch, jeweils einen Vertreter dieser beiden Gattungen kostenfrei zum Testen zur Verfügung zu stellen. Während die SU-25T eher modern und mit vielen Waffen nutzbar ist, muss sie leider (wie alle FC3-Flugzeuge in DCS) auf ein klickbares Cockpit verzichten. Die TF-51 hingegen hat ein voll simuliertes Cockpit und dafür keine Waffen. 

    Wir werden in diesem kleinen Kurs versuchen, mit minimaler Theorie die Grundlagen der TF-51D zu vermitteln. Sie hat zwar keine Waffen, ist aber ein tolles Flugzeug, um mal eben eine Runde zu drehen und nur aus purer Lust heraus ein wenig zu fliegen. Schau es dir selbst an und teste es aus, probier ein bisschen rum, und wie immer gilt: Wenn etwas unklar ist, du nicht weiter weißt oder, wo auch immer, ein Problem auftaucht, nimm Kontakt mit den Tutoren für diesen Kurs auf, und wir werden versuchen zu helfen, wo es nur geht.

  • Praxis zum Üben

    Um die im vorherigen Kapitel genannten Abläufe sinnvoll in Ruhe üben zu können, stellen wir eine Übungsmission und darin gleich mehrere TF-51D zur Verfügung.

    Lade das Verzeichnis bitte runter und starte die Mission "Testflug TF-51D".
    Du hast die Wahl, ob du zunächst eine bereits startklare Maschine nutzen möchtet, gleich zu Landung ansetzt, oder erstmal ganz von vorne mit dem Start des Triebwerks beginnst.

  • Nutzen der TF-51D

    Sicher wirst du dich fragen, was man mit einem Warbird ohne Waffen machen soll, rumballern geht ja nicht. Aber um einen Eindruck von den Flugeigenschaften der Warbirds in DCS zu bekommen, sollte es ausreichend sein. 

    Hier ein paar Vorschläge von uns:

    - Lerne fliegen: saubere Kurven, Trudeln, Abfangen, Highspeed, Low Speed, Stall,

    - Lerne mit der Technik umzugehen, Treibstoffmanagement, Kompressor Stufen, Ladedruck, Volldruckhöhe, Vergaservereisung, Gemischanreicherung, thermische Probleme, Motorhaltbarkeit bei Vollgas und Notleistung,

    - Nachtflug

    - Navigation und Formationsflug auf längeren Strecken, das wird spätestens bei einbrechender Dunkelheit spannend.

    - Kunstflug (Aerobatics Server) 

    All das sind Stichpunkte, die vollumfänglich nutzbar sind. Dieser Schnupperkurs soll dazu dienen, dich in die Luft zu bringen. Fliegerisch ist mit der TF-51D viel mehr möglich.




    Wir haben noch eine zusätzliche Mission vorbereitet, in der du ein paar längere Flüge mit einigen der oben genannten Dinge kombinieren kannst.

    Viel Spaß!

  • Formationsflug Impressionen