Geschwaderlogo JG107 - Fliegende FrettchenJG107 - Fliegende Frettchen

Das virtuelle Jagdgeschwader 107 wurde im März 2006 gegründet. Es entstand aus Flugschülern der virtuellen Jagdfliegerschule, die das IL-2 Fieber gepackt hatte. Zu Anfangs wollten sie sich nur in einer kleinen Gruppe treffen um ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern. Jedoch wurde daraus schnell ein Geschwader das sich "Die fliegenden Frettchen" nannte, und somit unsere bunt durcheinander gewürfelte, mit vielen Fähigkeiten bespickte Truppe, widerspiegelt. Das historische JG107 war ein Lehrgeschwader, welches auf vielen deutschen Flugmustern schulte und deshalb einen passenden Hintergrund für uns bildete.

Mit dem ZG15 verbindet uns ein Pakt aus alten IL2 Sturmovik Zeiten, die Frettchen flogen damals regelmäßig Jagdschutz für die "Erdbeweger" vom ZG15.

In den Jahren 2010 bis 2016 machte auch um uns die Il2 Krise keinen Bogen. Chronisch zu wenige aktive Piloten, Familiengründungen, zu unterschiedliche Vorlieben für Flugsimulationen und andere Games führten auch bei uns, wie bei vielen anderen Geschwadern, zu immer weniger und letztendlich eingestelltem Flugbetrieb.

Dem ZG15 ging es über die Jahre ähnlich und man wagte 2016 einen Neustart auf Basis von IL2 Battle of X. Ende 2017 wurde der kleine Rest der aktiven Piloten als Jagdstaffel in das ZG15 eingegliedert und das Ende vom JG107 beschlossen.

 

Das JG107 ist jedoch eng mit der Entstehung der OFS verbunden und im März 2018 haben wir daher entschieden das JG107 formal in ein DCS Lehrgeschwader umzuwandeln. Unser Ziel ist es auf diesem Weg die mehr als 10 jährige Tradition der Fliegenden Frettchen als Ausbildungsgeschwader am Leben zu erhalten. Dabei auch gleichzeitig den DCS Interessierten rund um die OFS ein Zuhause mit Geschwaderstruktur ohne irgendwelche Verpflichtungen zu geben.

 

 


Homepage:
www.jg107.de

Staffeln:  derzeit ohne feste Staffeln
Muster: alle DCS Module
Aktive Piloten: ~5

Hierarchie:
flach und ohne Dienstgrade
Sprachen: Flugfunk: deutsch; Briefing: Deutsch

Training: ohne feste Termine; Freies Training und reinschnuppern nach Absprache

Ziele und Grundsätze:

  • Wir wollen die Faszination des Fliegens in einer freundlichen von gegenseitiger Hilfe und Unterstützung getragenen Atmosphäre genießen
  • neue Module, neue Fähigkeiten, neue taktische Ansätze, es gibt immer etwas zu lernen
  • wir helfen anderen gerne bei ihren ersten Schritten in DCS, fliegen aber auch gerne mal einen anspruchsvollen Einsatz mit und ohne Anfängerbeteiligung.
  • ein demokratisches Miteinander an dem sich jeder nach seinen Möglichkeiten und Interessen gerne beteiligen kann


Voraussetzungen für Bewerber:

  • Mindestalter von 18 Jahren und entsprechende Reife
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Lernbereitschaft und Hilfsbereitschaft
  • ernsthaftes Interesse an DCS World

Probezeit: 2 Monate
Doppelmitgliedschaften: erlaubt, für Il2 Battle of X automatische Partnerschaft im ZG15

Ansprechpartner: Kaltokri, Freddo