Download und Installation

InstallationRunterladen

Der folgende Link öffnet die Seite mit den verfügbaren Installern der verschiedenen DCS-Versionen. Natürlich kann man das Spiel auch innerhalb von Steam installieren, aber das hat ein paar Nachteile:

  • Kein Zugriff auf Early Access-Module
  • Parallele Installation von Stable und OpenBeta nicht möglich

Daher empfehlen wir die Standalon-Version von der ED Webseite, auch wenn wir bei anderen Spielen Steam sehr schätzen.

Die Standardversion war lange Zeit DCS World 1.5. Im Aprill 2018 wurde die Version 2.5 veröffentlicht. Sie läuft mit der neuen Grafik-Engine. Die Nevada- und Normandiekarte können nicht mit 1.5 verwendet werden. Die kostenlose Kaukasuskarte wurde für das Release der 2.5 komplett überarbeitet und ist jetzt wieder enthalten. Seit 14.04.2021 gibt es die Verson 2.7 mit neuen Wolken.

Für einen stabilen Flugbetrieb setzen wir auf die aktuelle Stable-Version. Allerdings werden manche Schulungen auch mit der OpenBeta durchgeführt. Falls du genug Platz hast, dann installiere beide parallel. Falls nicht dann installiere DCS World Stable (2.5). Man kann eine Stable-Installation auch in eine OpenBeta umwandlen ohne alles neu installieren zu müssen.

Du kannst uns auch gerne auf unserem Discord-Server besuchen und den aktuellen Stand erfragen.

Wie installieren?

Nachdem der Installer (siehe oben) heruntergeladen wurde, diesen ausführen und den Pfad für die Installation festlegen. DCS wird dann automatisch einen Download für die benötigten Dateien starten und sich vollständig installieren. Der Umfang einer Neuinstallation beträgt ca. 50 GB. Es wird also je nach Verbindungsgeschwindigkeit mehr oder weniger lange dauern. Bei der Installation einer weiteren DCS-Version, z. B. der OpenBeta-Version, nutzt DCS soweit wie möglich bereits vorhandene Daten und wird diese kopieren. Nur die abweichenden Daten werden nach dem Kopiervorgang herunterladen. Das Herunterladen geschieht automatisch und ganz legal via Torrent. 


Deutsche oder englische Version? 

ACHTUNG: Die Umstellung der einzelnen Module also der Cockpitsprache, Beschriftungen, Avionik etc. ist eine reine Einstellungssache in den DCS Optionen.

DCS richtet sich bei der Installation nach deiner Windows Installation. Die Sprache der DCS-Benutzeroberfläche manuell festzulegen, geht wie folgt:

  • Im DCS Hauptordner den Ordner Config suchen darin die Datei lang.cfg mit einem Texteditor (z. B. Notepad++) öffnen und die Länderkennung umstellen:
    • DE (deutsch)
    • EN (englisch)
    • FR (französisch)
    • RU (russisch)
    • ES (spanisch)
    • CZ (tschechisch)
  • Die Datei speichern und anschließend DCS reparieren lassen:
    • Windows-Startmenu --> Programme --> Eagle Dynamics --> DCS World reparieren

Danach sind alle Menüs der Benutzeroberfläche in der neuen Sprache vorhanden.

Last modified: Thursday, 13 May 2021, 11:51 AM